Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

Energieexperten bilden weiter

Druckversion
24. Januar 2018

Auch 2018 haben die Kompetenzzentren der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg eine Fülle von Weiterbildungsangeboten für Fachleute aufgestellt. Das Expertenteam des unabhängigen Dienstleisters aus dem Südwesten Deutschlands vermittelt firmenneutrales Energiewissen rund um Energieeinsparung und erneuerbare Energien. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Blockheizkraftwerken für Wohngebäude, Mieterstrom und Wärmenetzen. Auch Elektromobilität und Contracting gehören zu den Inhalten. Die Veranstaltungen finden in verschiedenen Orten in Baden-Württemberg statt, mehrere werden als Webinar angeboten. Sie richten sich an Mitarbeitende von Städten, Gemeinden und Landkreisen, Schulen, Stadtwerken, Unternehmen, Ingenieurbüros und regionale Energieagenturen.

Eine Übersicht über das Programm, ausführliche Seminarbeschreibungen und Anmeldungsunterlagen gibt es auf: www.kea-bw.de/veranstaltungen/kea-veranstaltungen

Im Juni findet außerdem der 12. Contracting-Kongress statt. Er richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der öffentlichen Verwaltungen, Industrie, Gewerbe, WEG, Wohnungsbaugesellschaften sowie Sozial und Pflegeeinrichtungen. Interessierte, die Vorträge vorschlagen oder sich als Referenten oder Aussteller beim Contracting Kongress einbringen möchten, können sich noch bis zum 15. Februar bei der KEA anmelden. Aufgebaut ist der Kongress in vier Foren. Interessierte können zudem eine kostenlose Kurzberatung in Anspruch nehmen oder die angebotene Begleitveranstaltung zu der Energiedienstleistung Contracting besuchen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Kosten und Anmeldung finden sich auf den Internetseiten der Kompetenzzentren und unter den unten stehenden Links. Nähere Informationen zur Fachtagung Nahwärme und zum Herbstforum Altbau werden in Kürze bekannt gegeben.

Informationen für Weiterbildungs- und Seminarkalender

Veranstalter: KEA-Kompetenzzentren Kommunaler Klimaschutz, Energiemanagement, Contracting, Wärmenetze und Kraft-Wärme-Kopplung sowie das Programm Zukunft Altbau

Zielgruppen: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Städten, Gemeinden und Landkreisen, Schulen, Stadtwerken, Unternehmen, Ingenieurbüros und regionalen Energieagenturen.

Kosten: siehe unten.

Alle wichtigen Kongresse, Foren und Webinare der kommenden Monate der KEA Kompetenzzentren und Zukunft Altbau sind im Folgenden zusammengefasst.

• 25. Januar 2018: Zukunftsmarkt: Effizienzdienstleistungen von Elektro-Handwerksbetrieben
Ort: Webinar
Veranstalter: Kompetenzzentrum Contracting der KEA
Programm und Anmeldung unter: http://www.energiekompetenz-bw.de/contracting/aktuell/veranstaltungen/
Kosten: keine

• 25. Januar 2018: Einsatz von Blockheizkraftwerken in der Wohnungswirtschaft: Mieterstrom - Ein erfolgreiches Abrechnungsmodell
Ort: Webinar
Veranstalter: Kompetenzzentrum KWK der KEA
Programm und Anmeldung unter: https://energiekompetenzbw.edudip.com/invite/a2a9/896540
Kosten: keine

• 1. Februar 2018: klimaschutz_konkret: Nachhaltige Mobilität
Ort: Quartier 77, Am Garnisonsplatz 4, Horb am Neckar
Veranstalter: Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz der KEA mit der Energieagentur in Horb und der Gemeinschaft der Energieberater im Landkreis Calw
Programm und Anmeldung unter: http://www.energiekompetenz-bw.de/kommunaler-klimaschutz/aktuell/veranstaltungen/
Kosten: keine

• 2. Februar 2018: Zukunft Altbau Praxisdialog: Energieeffizienz in Wohngebäuden
Ort: Messe Freiburg
Veranstalter: Zukunft Altbau
Programm und Anmeldung unter: https://www.zukunftaltbau.de/veranstaltungen/zukunft-altbau-praxisdialog-freiburg-2018/
Kosten: keine

• 8. März 2018: Einsatz von Blockheizkraftwerken in der Wohnungswirtschaft: Mieterstromprojekt - Bericht aus der Praxis
Ort: Webinar
Veranstalter: Kompetenzzentrum KWK der KEA
Programm und Anmeldung unter: https://energiekompetenzbw.edudip.com/invite/065c/896648
Kosten: keine

• 15. März 2018: Zukunft Altbau Praxisdialog: Energieeffizienz in Wohngebäuden
Ort: Messe Karlsruhe
Veranstalter: Zukunft Altbau
Programm und Anmeldung unter: https://www.zukunftaltbau.de/veranstaltungen/zukunft-altbau-praxisdialog-karlsruhe-2018/
Kosten: keine

• 12. April 2018: Zukunft Altbau Praxisdialog: Energieeffizienz in Wohngebäuden
Ort: EBZ Stuttgart
Veranstalter: Zukunft Altbau
Programm und Anmeldung unter: https://www.zukunftaltbau.de/veranstaltungen/zukunft-altbau-praxisdialog-stuttgart-2018/
Kosten: keine

• 19. April 2018: Einsatz von Blockheizkraftwerken in der Wohnungswirtschaft: Brennstoffzelle als Alternative zu klassischen Versorgungssystemen?
Ort: Webinar
Veranstalter: Kompetenzzentrum KWK der KEA
Programm und Anmeldung unter: https://energiekompetenzbw.edudip.com/invite/725e/896654
Kosten: keine

• 16. Mai 2018: Netzwerktreffen der kommunalen Klimaschutzmanager
Ort: Mannheim
Veranstalter: Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz der KEA
Programm und Anmeldung unter:
http://www.energiekompetenz-bw.de/kommunaler-klimaschutz/aktuell/veranstaltungen
Kosten: keine

• 7. Juni 2018: Einsatz von Blockheizkraftwerken in der Wohnungswirtschaft: Contracting - Finanzierung und Betriebsführung leicht gemacht
Ort: Webinar
Veranstalter: Kompetenzzentrum KWK der KEA
Programm und Anmeldung unter: https://energiekompetenzbw.edudip.com/invite/0848/896660
Kosten: keine

• 14. Juni 2018: 12. Contracting-Kongress
Ort: Stuttgart GENO-Haus
Veranstalter: Kompetenzzentrum Contracting der KEA
Programm und Anmeldung unter: http://www.energiekompetenz-bw.de/contracting/aktuell/veranstaltungen/
Kosten: siehe Homepage

• 12. September 2018: Ausbildungsstart energiemanager kommunal®
Ort: KEA, Kaiserstraße 94a, 76133 Karlsruhe
Veranstalter: Kompetenzzentrum Energiemanagement der KEA
Programm und Anmeldung unter http://www.kea-akademie-online.de/ausbildungen/energiemanager-kommunal/
Kosten: 1.428 € inkl. MwSt. (nach Abzug der Förderung durch das Land BW)

• 8. Oktober 2018: Fachtagung Nahwärme kompakt
Ort: Karlsruhe
Veranstalter: Kompetenzzentrum Wärmenetze der KEA
Näheres folgt

• 21. November 2018: 20. Herbstforum Altbau
Ort: Stuttgart
Veranstalter: Zukunft Altbau
Programm und Anmeldung demnächst unter https://www.zukunftaltbau.de/veranstaltungen/herbstforum-altbau/

 Über die KEA-Kompetenzzentren

Die sechs Kompetenzzentren „Kommunaler Klimaschutz“, „Energiemanagement“, „Contracting“, „Wärmenetze“, „Kraft-Wärme-Kopplung“ und „Zukunft Altbau“ der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH sollen den Klimaschutz und die Energieeffizienz bei Kommunen, Unternehmen sowie Privatleuten in Baden-Württemberg weiter voranbringen. Die Kompetenzzentren erstellen Informationsmaterialien und verbreiten sie, bieten kostenfreie Impulsberatungen an, organisieren Veranstaltungen und beobachten den Markt. Finanziert werden sie vom Umweltministerium Baden-Württemberg. www.energiekompetenz-bw.de

Über die KEA

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH ist die Energieagentur des Landes. Aufgabe der KEA ist die aktive Mitwirkung an der Klimaschutzpolitik in Baden-Württemberg: Sie unterstützt die Landesregierung beim Vorantreiben von Energieeinsparung, rationeller Energieverwendung und der Nutzung erneuerbarer Energien. Der Sitz der KEA ist in Karlsruhe.

Quelle: 

Ansprechpartner Pressearbeit
Axel Vartmann, PR-Agentur Solar Consulting GmbH,
Solar Info Center, Emmy-Noether-Straße 2, 79110 Freiburg,
Tel. +49 761 38 09 68-23, Fax +49 761 38 09 68-11,
vartmann [at] solar-consulting [dot] de, www.solar-consulting.de

Ansprechpartnerin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kompetenzzentren der KEA

Beate Schade, KEA Klimaschutz- und Energieagentur
Baden-Württemberg GmbH,
Kaiserstraße 94a, 76133 Karlsruhe,
Tel. +49 721 984 71-37, Fax +49 721 984 71-20,
presse [at] energiekompetenz-bw [dot] de, www.energiekompetenz-bw.de

Bildquellen: 

KEA Kompetenzzentren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Um unsere Inbox vor übermäßigem SPAM zu schützen, bitten wir Sie um Lösung der mathematischen Frage.
8 + 10 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.
« Mai 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Aktuelle Ausgabe