Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

Samstags-Forum Vortragsserie: Anleitung gegen den Krieg. Anleitung zum Frieden. - Buchvorstellung und Diskussion

21.04.2018 11:15

Henrik Paulitz, Leiter der Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung gUG, Autor des neuen Buchs zum Thema:
Anleitung gegen den Krieg - Anleitung zum Frieden.
 
 
Henrik Paulitz  ist Leiter der Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung. Der Friedens- und Konfliktforscher ist u.a. Autor des Buches "Anleitung gegen den Krieg".
Paulitz studierte Soziologie und Biologie in Marburg und Bielefeld. Vor Jahren publizierte er ein Buch über die Einflussnahme der Großbanken auf Politik und Wirtschaft. In einer friedenspolitischen Organisation arbeitete er am Problemfeld "Krieg um Energie" und wirkte an Friedenskongressen mit. Bekannt wurde er durch zahlreiche Fernseh-Interviews. Henrik Paulitz untersucht u.a. die ökonomischen und energiewirtschaftlichen Hintergründe von Krisen, Konflikten und Kriegen. Als Forschungsmethode entwickelte er eine "deskriptive, ökonomisch orientierte Friedens- und Konfliktforschung".

Sein Buch "Anleitung gegen den Krieg" enthält zahlreiche friedenspolitische Empfehlungen, "friedenspolitische Übungen" und einen Entwurf für einen völkerrechtlichen Vertrag zur Bewahrung des Friedens."

HenrikPaulitz ist bekannt auch bei IPPNV Deutschland e.V. und stellt u.a. sein neues Buch zum Thema vor.

- Der Vortrag ist anmeldefrei und kostenlos, um Spenden wird gebeten. -

Näheres: www.akademie-bergstrasse.de/lexikon/henrik-paulitz
Weitere Informationen zur Vortragsreihe auf dem Veranstaltungsflyer: http://ecotrinova.de/downloads/2018/Progr_SamstagsForumRegioFR_April-Juli2018Lepo.pdf

Veranstaltungsort: 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Platz der Universität 3, Kollegiengebäude 1, Hörsaal 1015
79098 Freiburg
Deutschland
Veranstalter: 
ECOtrinova e.V. und Weitere unter Schirmherrschaft von Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik
Ansprechpartner: 
Dr. Georg Löser
ecotrinova [at] web [dot] de
Anmeldefrist: 
19.04.
weitere Informationen: 

Das Samstags-Forum Regio Freiburg ist ein Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Freiburg i.Br. und der Region auch mit globalem Blick. Es steht in der Tradition der freien VHS Wyhler Wald der badisch-Elsässischen Bürgerinitiativen und offener Hochschulen für die Bürgerschaft und Wissenschaft. Das Samstags-Forum ist als Agenda-21-Dauervorhaben offen für weitere Mitveranstalter/Unterstützer, tageweise oder insgesamt.