Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

Klimageschichte in Mitteleuropa - Was wir aus der Vergangenheit lernen können?

14.11.2018
Uhrzeit: 
19.30 Uhr

Das Jahr 2018 ist bisher das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen und der Klimawandel machte sich auch bei uns in der Region spürbar bemerkbar. Aus aktuellem Anlass lädt die VHS Nördlicher Breisgau und die Stadt Emmendingen zu einem spannenden Vortrag am Mi. den 14.11.2018 ein. 

Der Referent, Professor Rüdiger Glaser von der Universität Freiburg, hat ein Standardwerk zur Klimageschichte in Mitteleuropa verfasst. Mehr als 1200 Jahre Klimageschichte hat er dabei mit wissenschaftlichen Methoden aus Wetterbeobachtungen in mittelalterlichen Chroniken und Überlieferungen ausgewertet.

In seinem Vortrag zeigt er anhand von Beispielen auf, wie bereits kleinere natürliche Klimaveränderungen das Wettergeschehen und damit das Leben der Menschen in der Vergangenheit beeinflussten. Abschließend führt er aus, was wir aus der Vergangenheit mit Bezug auf den heute stattfindenden Klimawandel lernen können?

Referent: Prof. Rüdiger Glaser, Universität Freiburg - Anmeldung bei der VHS erforderlich Tel. 9225-0

Veranstaltungsort: 
Rathaus Emmendingen, Landvogtei 10
79312 Emmendingen
Deutschland
Veranstalter: 
VHS Nördlicher Breisgau / Stadt Emmendingen
Telefon: 
(o)7641 / 92250
info [at] vhs-em [dot] de
Sprache: 
Deutsch
« Dezember 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Kalender

  • Keine anstehenden Termine vorhanden

» Termin eintragen

Aktuelle Ausgabe