Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

Neuigkeiten aus der Region

07.06.2018

Mini-Solaranlagen - einfach einstecken und Sonne ernten?

Der Förderverein für Zukunftsenergien SolarRegio Kaiserstuhl e.V. lädt zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung über den Einsatz von Balkonsolarmodulen ein. Damit kann jede*r Balkonbesitzer*in einfach und günstig Sonnenenergie in Strom umwandeln, der sofort im eigenen Haushalt den Energiebedarf mitdeckt.
Die kostengünstigen Mini-Solaranlagen werden am Freitag, den 22.06., in Wyhl am Kaiserstuhl vorgestellt.

» Weiterlesen
06.06.2018

Photovoltaik wird zum Standard – bereits jeder zweite große Energieversorger in Deutschland mit Photovoltaik im Angebot

Das Angebot an Photovoltaik-Anlagen durch Energieversorger (EVU) ist gegenüber 2017 in Deutschland weiter gewachsen. Insbesondere große EVU haben diese Chance erkannt wie die neue Untersuchung von EuPD Research im Rahmen des Energiewende Awards 2018 offenlegt. Contracting-Angebote wandeln zudem den einmaligen Kauf der Photovoltaik-Anlage in eine langfristige Kundenbeziehung um.

» Weiterlesen
06.06.2018

Einweihung E-Ladesäulen im Europa-Park

Am Montag, dem 11. Juni 2018, wird der Europa-Park gemeinsam mit seinem Energie- und Umweltpartner badenova vier neue E-Ladesäulen am Camp Resort von Deutschlands größtem Freizeitpark in Betrieb nehmen. Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, und Dr. Thorsten Radensleben, Vorstandsvorsitzender badenova, werden die feierliche Inbetriebnahme durchführen.

» Weiterlesen
06.06.2018

Stromspar-Check: Einkommensschwache Haushalte haben 300 Millionen Euro in 10 Jahren eingespart

Der Stromspar-Check wird seit 2008 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesumweltministerium gefördert. Das Projekt verknüpft arbeitsmarkt-, sozial- und klimapolitische Ziele miteinander. In den vergangenen zehn Jahren wurden rund 300.000 Haushalte beim Stromspar-Check beraten und haben dabei rund 300 Millionen Euro eingespart. Pro Beratung wird der Ausstoß von fast zwei Tonnen CO2 vermieden.
» Weiterlesen
05.06.2018

Auf Erfolgskurs: Seit einem Jahr läuft die Photovoltaikkampagne „Dein Dach kann mehr!“

Im Jahr 2017 wurden mehr Photovoltaik-Anlagen gebaut als
in den vergangenen Jahren. Dieser Trend geht weiter! In
Deutschland gab es 2017 rund 15 Prozent mehr PV-Anlagen
gegenüber den beiden Jahren davor. In Freiburg hat sich der
Zuwachs 2017 in Bezug auf das Jahr 2016 sogar mehr als
verdreifacht.

» Weiterlesen
30.05.2018

Aktionstage Nachhaltigkeit 7. bis 10. Juni 2018

Vom 7. bis 10. Juni finden in diesem Jahr wieder die Freiburger Aktionstage Nachhaltigkeit unter dem Motto: „96 Stunden für Morgen“ statt. Mit rund 40 Veranstaltungen und Mitmachaktionen wird in der gesamten Stadt das Thema Nachhaltigkeit mit seinen vielen Facetten sichtbar gemacht.

» Weiterlesen
30.05.2018

Erstes Mieterstromprojekt in Freiburg nach dem neuen Mieterstromgesetz

Die Zusammenarbeit von Wohnprojekten und Wohnungsgenossenschaften mit Energiegenossenschaften fördert ein Wiederaufleben der dezentralen Energiewende. In Freiburg zeigen das Wohnprojekt schwereLos aus dem Verbund des Mietshäuser Syndikats und die Solar-Bürger-Genossenschaft in einem Pilotprojekt, wie das zum Nutzen beider geht.

» Weiterlesen
24.05.2018

Smart Green Tower wird zum Energieerzeuger

Auf dem Gelände des alten Güterbahnhofes in Freiburg soll bis 2019 ein Vorzeigeprojekt für solares Bauen geschaffen werden.
Es handelt sich um einen 51m hohen Turm mit Wohnungen, Büros und Gewerbefläche, dessen Strombedarf komplett über ein ausgefeiltes System an Photovoltaikanlagen an der Fassade gedeckt werden soll.

» Weiterlesen
23.05.2018

Wettbewerb „Nachhaltige urbane Logistik“

Der Lieferverkehr in den Städten nimmt weiter zu und belastet die Umwelt.
Lastenräder, Elektrofahrzeuge und kleine dezentrale Logistikstandorte
können daher einen wichtigen Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz in
der Stadt leisten. Um solche Beispiele bekannt zu machen und neue
innovative Ideen anzustoßen, hat das Bundesumweltministerium jetzt
gemeinsam mit dem Umweltbundesamt den Bundeswettbewerb „Nachhaltige
urbane Logistik" gestartet.

» Weiterlesen
22.05.2018

Kinostart für "Das Wunder von Mals"

In seinem von 1.000 Privatpersonen vollständig crowdfinanzierten Dokumentarfilm »Das Wunder von Mals« schildert oekom-Autor Alexander Schiebel den mutigen Kampf der kleinen Obervinschgauer Gemeinde Mals um eine pestizidfreie Landwirtschaft.

Am 28. Mai feiert der Film seine Premiere in München. Anschließend wird er in weiteren ausgewählten Programmkinos in Deutschland und Österreich zu sehen sein. Offizieller Kinostart ist Ende September 2018.

» Weiterlesen