Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

Groß-Demo in Heilbronn am 4. März "Neckar CASTOR-frei!"

Druckversion
04.03.2017 13:00

Schon bald sollen nach dem Willen des Atom- und Kohlestrom-Konzerns EnBW
CASTOR-Behälter mit hochradioaktivem Müll von der AKW-Ruine Obrigheim
zum AKW Neckarwestheim transportiert werden. Und dies ausgerechnet auf
dem Neckar. Die 50 Kilometer lange Transportstrecke verläuft dabei durch
dicht besiedeltes Gebiet in Heilbronn. Dieser CASTOR-Transport ist
ebenso sinnlos wie gefährlich!

Für Samstag, 4. März, ruft daher das Bündnis 'Neckar-castorfrei' zu
einer Groß-Demo in Heilbronn auf. Gleichzeitig ist dies die zentrale
süddeutsche Demonstration zum 6. Fukushima-Jahrestag in der Tradition
der Proteste in Neckarwestheim in den vergangenen Jahren. - und der
Auftakt für unseren Widerstand gegen die geplanten Atommülltransporte:
Wir stellen und quer!

Unsere Forderungen:

Alle AKW jetzt abschalten!
Keine Atommüllverschiebung von Obrigheim nach Neckarwestheim!
Keine weitere Atommüllproduktion – Atomausstieg sofort!
Dezentrale und regenerative Energiewende jetzt!

WANN: Samstag, 4. März, 13 Uhr
WO: Kiliansplatz Heilbronn

Veranstaltungsort: 
Kiliansplatz Heilbronn
74072 Heilbronn
Deutschland
Veranstalter: 
Bündnis 'Neckar-castorfrei'
nix-ahoi [at] neckar-castorfrei [dot] de
weitere Informationen: 

Nähere Infos zu Ablauf und Programm der Demo:
www.neckar-castorfrei.de/aktiv-werden/41-demo-in-heilbronn-samstag-04-maerz

Infos zum Hintergrund des geplanten CASTOR-Transports:
www.linkszeitung.de/akwcas170211liz.html
www.linkszeitung.de/akwcas170218liz.html
www.ausgestrahlt.de/mitmachen/kampagnen/kampagne-neckar-castor

Bus aus Freiburg nach Heilbronn:

Abfahrt am 4. März
WANN: 10 Uhr
WO: Konzerthaus

Preis für Bus-Ticket
Standardpreis: 20 Euro
Ermäßigter Preis (für Leute mit wenig Geld): 10 Euro
Soli-Preis (für Leute, die sich's leisten können): 30 Euro

Bitte anmelden unter:
demobus [at] antiatomfreiburg [dot] de