Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

fesa-Event: Interessante Holzarchitektur im Haus der Bauern

Druckversion
08.10.2014 15:00
08.10.2014 17:30
Uhrzeit: 
15.00 Uhr

Am Mittwoch, den 08.10.2014 lädt der fesa e.V. zur Führung beim Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband e.V. (BLHV). Der Neubau des BLHV an der Merzhauser Straße in Freiburg zeigt sich mit seiner auffälligen Holzfassade in interessantem Gewand. Bilanziell ist das Gebäude ein Nullenergiehaus, versorgt durch eine PV-Anlage mit 51 Kilowatt peak und eine Wärmepumpe, die das Wasser des unter dem Gebäude durchfließenden Baches für Heizung und Kühlung nutzt. „Der Begriff Nachhaltigkeit kommt aus der Forstwirtschaft. Diese Gedanken waren Grundlage für den Neubau des Hauses der Bauern aus 3.400 Fichten- und Weißtannenstämmen aus dem Schwarzwald", erklärte BLHV-Präsident Werner Räpple bei der Begrüßungsansprache zur Einweihung des Neubaus in diesem Frühjahr. In dem architektonisch interessanten Bauwerk arbeiten 100 Mitarbeiter des BLHV, seiner Dienstleistungstöchter sowie des LandFrauenverbandes Südbaden. Im Mittelpunkt der Führung stehen Energiemanagement und -effizienz des Hauses.
Nach einem Rundgang durch das Gebäude endet die Veranstaltung gemütlich bei einer Weinprobe des Weinbauverbandes. Der Unkostenbeitrag für die Weinprobe beträgt ca. sechs Euro pro Person. Eine Anmeldung ist notwendig.

Veranstaltungsort: 
BLHV-Hauptverband Freiburg
Merzhauserstraße 111 79100 Freiburg
Deutschland
Veranstalter: 
fesa e.V.
Telefon: 
0761/407361
mail [at] fesa [dot] de
Anmeldefrist: 
06. Oktober 2014
weitere Informationen: 

15.00 Uhr Einführung in Energiemanagement und -effizienz
                des Gebäudes & Rundgang durch Uwe Häberle
                Ingenieurbüro für Gebäudetechnik

16.00 Uhr Weinprobe mit Matthias Werner (BLHV)