Informationsportal für Erneuerbare Energien in Südbaden

SolarRegion 2017-01

Druckversion

Von Luftschlössern und Eigenheimen

Was macht gutes Wohnen aus?

Liebe Leserin, lieber Leser,

das neue Jahr hat kalt begonnen und da wird einmal mehr deutlich, wie entscheidend es ist, eine sichere Behausung zu haben, ein Dach über dem Kopf, eine Bleibe, in der wir uns wohl fühlen und die uns schützt. Im Idealfall denken wir darüber nicht nach. Steht aber ein Umzug, Neubau oder eine Sanierung an, gibt es vieles, was es zu bedenken gilt: Wie kann ich nachhaltig bauen? Was muss ich beim Sanieren beachten? Welche sind alternative Wohnformen, über die es sich nachzudenken lohnt? Womöglich sogar ein höchst klimafreundliches Earthship (S. 13)?

Wir befassen uns also mit dem Thema „Bauen und Wohnen“. Lesen Sie dazu auf den Seiten 6 bis 16 Beiträge, die diesen Schwerpunkt von den verschiedensten Seiten beleuchten. Um ähnliche Themen wird es auch bei der diesjährigen 10. GETEC, der Messe für Gebäude. Energie. Technik., die vom 17. bis zum 19. Februar in Freiburg stattfindet, gehen.

Schön zu sehen, was sich in Sachen Energiewende in der Regio tut! Da sind beispielsweise die Kappler, die die Bewegung „BürgerEnergie Kappel e. V.“ gegründet haben (S.11). Und auch die Kinder von Murg sind auf einem tollen Weg und lernten eine Menge über Erneuerbare Energie und Klimaschutz. Einen Bericht über das Schulprojekt finden Sie auf Seite 26. Unsere französischen Nachbarn wollen Energie sparen und bewegen mit ihrem Programm für Familien einiges (S. 23).

Zum 1. Dezember habe ich die Nachfolge von Karin Jehle als Chefredakteurin der SolarRegion angetreten. Das ist eine spannende Herausforderung für mich, nachdem ich die letzten Jahre redaktionell in einem Verlag tätig war und Pressearbeit gemacht habe. Zwei Dinge möchte ich gleich ankündigen: Als Neuerung haben wir eingeführt, dass Fachbegriffe kurz erklärt werden. Und außerdem dürfen sich alle Leser im Sommer auf eine besondere Ausgabe freuen. Sie wird der Startschuss zu etwas Neuem sein. Daher gibt es dieses Jahr nur drei Ausgaben. Die nächste erscheint im Juli. So haben wir genügend Zeit, über ein neues Konzept nachzudenken.

Jetzt kommen Sie ins Spiel: Wir brauchen Ihre Ideen! Schließlich machen wir die SolarRegion für Sie. Nehmen Sie Einfluss und entscheiden Sie mit, worum es künftig gehen soll. Welche Themen wollen Sie in der SolarRegion sehen? Was hat Ihnen gefallen? Was haben Sie möglicherweise vermisst?  Schicken Sie Ihre Antworten, Wünsche und Anregungen gerne bis zum 19. Februar an schaefer [at] fesa [dot] de. Wir werden versuchen, Ihre Ideen und Wünsche so gut wie möglich umzusetzen. Ich freue mich auf Ihre Nachrichten und auf eine spannende Zeit für die SolarRegion.

Mit sonnigen Grüßen,
Katharina Schäfer
Chefredakteurin

Top Thema

6 Gemeinschaftliches Heizen
8 Emmendingen fördert energetische Hausmodernisierung
9 Die Kunst des Netzwerkens beim energiesparenden Bauen und Modernisieren
10 Nachwachsende Rohstoffe
11 Ein Nahwärmenetz für Kappel
12 Dämmvarianten durchdeklinieren
14 Bald energieautark? Das Hofgut Sternen ist Leuchtturmprojekt
15 Immobilienerwerb: Günstige Gelegenheit für energieeffiziente Modernisierung

Wirtschaft

18 Wirtschaftsnews

Alter Alsace

19 Motivierend und ansteckend: die französische Mitmachkampagne "Familles à  énergie positive"

Politik

20 Politik News
21 Bürgerenergie Biogas?
22 Ein Jahr nach dem Pariser-Abkommen

Praxis

 
24 Praxis News
26 Murgtalschule - Ein Lernort für den Klimawandel
27 Das Wasserkraftwerk Wutach-Ewattingen
28 Von großen Konzernen und der Macht des Einzelnen
 

Rubriken

2 Editorial / Impressum
4 fesa News
29 Energiesparkolumne: Lumen, Lux und Kelvin
30 Branchenverzeichnis